FREE WEBINAR

Konfigurationsoptionen in Checkmk

The webinar is scheduled for Oktober 20, 2021 10:00 AM

Webinar starts in:

Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden

Über dieses Webinar

Vielleicht hast Du bereits an unserem Webinar „Einführung in Checkmk“ teilgenommen oder gerade die Checkmk Free Edition in Deiner eigenen IT-Umgebung zu testen begonnen, um zu sehen was sie kann.

Egal, ob das Konzept der IT-Überwachung neu für Dich ist, oder Du noch am Anfang mit Checkmk stehst, vielleicht bist Du schon über eine oder mehrere der folgenden Fragen gestolpert:

  • Wie kann ich Checkmk optimal konfigurieren, um das Beste aus meinem IT-Überwachungssystem herauszuholen?
  • Was sind Tags und Labels und wie erleichtern sie mir meine Arbeit als Administrator?
  • Wie vermeidet Checkmk die Duplizierung ähnlicher Konfigurationen?
  • Kann ich problemlos Standardeinstellungen oder Ausnahmen für die Konfiguration meiner Hosts oder Dienste angeben?
  • Ist es möglich, die Funktionalität in Checkmk zu erweitern, um meine individuellen Anforderungen zu erfüllen?

Um die oben genannten Fragen (und viele weitere) zu beantworten, melde Dich unbedingt für dieses Webinar an. Wir werden hier die verschiedenen Konfigurationskonzepte, wie z. B. das Setup-Menü, untersuchen.

Nach der Teilnahme an diesem Webinar wirst Du die in Checkmk verfügbaren Konfigurationsoptionen kennenlernen, unter anderem wie Du mit dem Setup-Menü und den Tags und Labels am effizientesten arbeiten kannst und was Du tun kannst, um die Konfiguration Deines IT-Überwachungssystems zu optimieren.

Webinarsprache: Deutsch

Laufzeit des Webinars: 1 Stunde

Programm

  • Konzepte der Konfiguration
  • Technische Live-Demo
  • Ressourcen & Nützliche Links
  • Q & A

Moderator

portrait_anastasios.png

Anastasios Thomaidis
IT Consultant bei Checkmk

Anastasios ist seit 2020 Teil des Checkmk Teams. Er arbeitet als Consultant und hat umfangreiche Erfahrung in Aufbau, Administration und Optimierung von Checkmk sowie im Database Monitoring für eine Vielzahl von Kunden.

 

Webinar-Registrierung