Datenbank­-Monitoring mit Checkmk

Komplette Überwachung Ihrer Datenbank-Server und Datenbanken – inklusive der Verfügbarkeit, Datenbank- und Tabellengröße, Cache-Ratios und vielen anderen Metriken.

Checkmk kann neben vielen anderen Applikationen auch Datenbanken überwachen
  • Überwachen Sie Datenbanken auf Linux, Solaris, AIX, HP-UX und Windows sowie betriebssystemspezifische Datenbanken

  • Database-Monitoring von außen (über Netzwerk-Ports) oder von innen (über das Betriebssystem)

  • Überwachen Sie sowohl lokale als auch herstellerspezifischen Cloud-Datenbanken.

  • Verwenden Sie vorkonfigurierte Schwellwerte und verkürzen Sie die Konfigurationszeit für ihr Datenbank-Monitoring

  • Profitieren Sie von Standard-Queries, die bereits im Checkmk-Plugin implementiert sind – kein Datenbank-Know-how ist erforderlich

  • Nutzen Sie die aktive Datenbank-Überwachung über benutzerdefinierte Queries, falls gewünscht

Einige der Hersteller, die wir unterstützen...

  • Oracle_logo
  • Logo_MySQL
  • Logo_Microsoft
  • Logo_SAP
  • Logo_IBM
  • Logo_AWS
Checkmk kann verschiedene Datenbanken überwachen

Database-Monitoring zur Leistungsüberwachung

Mit Checkmk können Sie sehen, was auf jeder Ihrer Datenbank-Instanzen gerade läuft. Überwachen Sie Datenbank-Attribute, die für Ihren Geschäftsbetrieb entscheidend sind, und visualisieren Sie diese in einem benutzerdefinierten Dashboard:

  • Oracle – Checkmk unterstützt die Überwachung von Datenbanken ab Version 10.2. Verwenden Sie es zur Überwachung von Multi-Tenant-Architekturen, Exadata, Container-basierten Datenbanken und vielem mehr.
  • MSSQL Server –Überwachen Sie MSSQL Server ab Windows Server 2008 R2 und informieren Sie sich ausführlich über Ressourcenmetriken (z.B. Daten- & Logfiles), Leistungsdaten (z.B. Cache Hitrate) und andere Aspekte Ihrer Datenbank.
  • MySQL/MariaDB – Überwachen Sie die wichtige Leistungskennzahlen sowie den Ressourcenverbrauch (z.B. Tablespaces).
  • SAP HANA – Erhalten Sie Einblicke in den Status und die Performance Ihrer SAP-HANA-Implementierung. Beheben Sie Probleme schnell, bevor Benutzer betroffen sind.
  • PostgreSQL – Führen Sie eine detaillierte Überwachung der Datenbank-Aktivität durch, indem Sie verfolgen, was Abfragen wirklich bewirken. Verbessern Sie die Verfügbarkeit durch die Überwachung von Instanzen, Sessions und vielem mehr.
  • Cloud-basiert – Gewinnen Sie ein schnelles Verständnis über die Performance Ihrer Amazon-RDS- und Azure-SQL-Datenbank-Instanzen.
  • Weitere Datenbanken überwachen – Lassen Sie sich von Checkmk bei der Überwachung anderer Datenbank-Systeme wie MongoDB, IBM DB2, IBM Informix etc. unterstützen.

Monitoring von Oracle-Datenbanken

Verwenden Sie nur ein einziges Plugin, um Ihre Oracle-Datenbanken zu überwachen und gehen Sie über die Überwachung der Basisdaten (Tablespaces, aktive Sessions usw.) hinaus, um detaillierte Performance-Daten für all Ihre Instanzen zu erhalten.

Checkmk bietet umfassende Möglichkeiten zur Überwachung von Oracle-Datenbanken, die u. a. Folgendes abdecken

  • Oracle Real Application Cluster (RAC) mit und ohne Data Guard
  • Oracle Automatic Storage Management (ASM)
  • Oracle Wallet (erlaubt Benutzerzugriff ohne Passwort)
  • Oracle DIVA
  • Oracle CRS
Überwachung einer Oracle-Datenbank mit Checkmk
Graph mit Details zum MySQL-Database-Monitoring in Checkmk

MySQL/MariaDB-Performance-Überwachung

Checkmk ist ein umfassendes und einfach zu konfigurierendes Tool zur Überwachung jeder Version von MySQL/MariaDB-Datenbanken unter Linux und Windows.

Unter anderem können Sie mit Checkmk:

  • MySQL/MariaDB-Cluster, untergeordnete Systeme und Ressourcenauslastung überwachen
  • Die IO-Rate der InnoDB-Datenbank-Maschine für MySQL und ähnliches verfolgen

Überwachung von MSSQL Server

Verfolgen Sie einen proaktiven Ansatz und optimieren Sie die Performance von Microsoft SQL Server mit minimalem Aufwand. Optimieren Sie den Zugriff durch die Verwendung von "Trusted Authentication", sodass kein Benutzer/Passwort auf der SQL Server-Instanz erstellt werden muss.

Verwenden Sie für jeden Tablespace separate Dienste des Backup-Typs und legen Sie für jeden Backup-Typ spezifische Niveaus fest. Verstehen Sie, wie sich die Anwendungsleistung auswirkt, indem Sie detaillierte Informationen zu Metriken wie z.B. den folgenden erhalten:

  • Locks pro Batch und Locks pro Sekunde
  • Cache Hitrate
  • Transaktionen pro Sekunde
  • Daten- und Logfilegröße
Überwachung einer MSSQL-Datenbank in der Checkmk-Benutzeroberfläche

Gute Gründe für das Datenbank-Monitoring von Checkmk

Server-Rack verbindet sich mit zwei weiteren

Automatische Erkennung

Checkmk erkennt und überwacht Ihre Datenbanken automatisch (kein Konfigurationsaufwand).

Sanduhr

Höhere Uptime

Einfache Erkennung und Behebung von datenbankbasierten Problemen, die sich auf die Anwendungsperformance auswirken.

Stopuhr

Schneller Einstieg

Mit Checkmk können Sie in weniger als 15 Minuten damit starten, Ihre ersten Systeme zu überwachen.


Durch Checkmk erhalten wir einen Überblick und Erkenntnisse über die Systeme und Anwendungen, die unser Geschäft antreiben. Wir verstehen den Lebenszyklus und die Nutzungsmuster unserer Systeme. Das ist wirklich eine mächtige Eigenschaft von Checkmk, um wichtigen Geschäftsentscheidungen bezüglich dieser Systeme treffen zu können.

Wir müssen keine Detektivarbeit mehr leisten. Es geht nur noch darum, die richtige Ansicht zu finden oder den Bericht zu erstellen und dann Details zu betrachten.

Globale Firmen und lokale Organisationen weltweit vertrauen auf Checkmk

  • Logo_Zalando
  • Logo_Bosch
  • slide
  • slide
  • slide
  • Logo_Vodafone

Ressourcen

Erfahren Sie mehr über Checkmk

Testen Sie die Checkmk Enterprise Free Edition


Laden Sie noch heute die neueste Version der Checkmk Enterprise Free Edition herunter und erleben Sie sie in Aktion.