Kubernetes-Monitoring der nächsten Generation

Erfassen Sie im Handumdrehen alle wichtigen Aspekte Ihrer Kubernetes-Umgebung und erhalten Sie einen holistischen Blick auf Ihre Nodes – kein tiefgreifendes Kubernetes-Wissen nötig.

Checkmk Dashboard für Kubernetes-Cluster
  • Überwachen Sie alle wichtigen Metriken Ihrer Kubernetes-Umgebung und erkennen Sie sofort problematische Zustände Ihrer Anwendungen.
  • Identifizieren Sie CPU- oder Arbeitsspeicherengpässe, Instabilitäten und starke Verbraucher.

  • Überwachen Sie Cluster, Nodes, Deployments, Pods, DaemonSets und StatefulSets.

  • Erhalten Sie Alerts nur bei wahren Problemen und profitieren Sie von präzisen Informationen zu den Ursachen.

  • Analysieren Sie die dynamischen Zusammenhänge in Ihrer Umgebung dank ausdrucksvoller Visualisierung Ihrer Daten.

  • Navigieren Sie dank miteinander verbundenen Dashboards von Cluster- bis hinunter auf Pod-Ebene durch alle Einzelheiten Ihrer Umgebung.

Display showing a graph

Tiefgreifendes K8s-Monitoring

Checkmk liefert alle Informationen über die Gesundheit, Auslastung und Performance Ihrer K8s-Umgebung.

Display showing a speedometer

Auto-Discovery in Echtzeit

Mit Abfrage-Intervallen von 1s und Auto-Discovery-Funktionen bringt Checkmk alles für das automatische Monitoring von dynamischen Infrastrukturen mit.

Ringing alarm bell

Intelligente Alerts

Vorkonfigurierte und intelligente Alerts vermeiden Fehlalarme und benachrichtigen Sie nur, wenn tatsächlich ein Problem auftritt.

Display mit Zahnrad und Schraubenzieher

Ursachenanalyse

Checkmk liefert alle Kontextinformationen in Ihrer Kubernetes-Umgebung und zeigt Ihnen präzise die Ursache von Problemen auf.

Reduzieren Sie die Komplexität von Kubernetes

Behalten Sie mit Checkmk den Durchblick in Ihrer Kubernetes-Umgebung. Die Kubernetes-Monitoring-Software bringt alles mit, was Sie für das Monitoring von komplexen und dynamischen Infrastrukturen benötigen:

  • Automatische Einrichtung via Helm Charts.
  • Echtzeit-Monitoring aller wichtigen Aspekte mit Abfrage-Intervallen von 1s.
  • Auto-Discovery und automatisches Hinzufügen und Löschen von Containern und Pods.
  • Automatische Erzeugung von Labels für Kubernetes-Objekte für eine einfache Anpassung des Monitorings über die Weboberfläche.
  • Automatische Inventarisierung der Hardware und Software von Kubernetes-Objekten.
  • Selbstständige Benachrichtigungen über problematische Zustände von Kubernetes-Objekten.

Testen Sie das Kubernetes-Monitoring mit Checkmk auf unserem Demo-Server.

Screenshot zeigt die von der Auto-Discovery erkannten Kubernetes-Services und -Labels in Checkmk
Inventur eines Kubernetes-Pods

Holistischer Blick auf Ihre Kubernetes-Umgebung

Dank des Cluster Collectors liefert Ihnen Checkmk ein holistisches Bild Ihrer Kubernetes-Umgebung. Es reichert die über den API-Server erhaltenen Informationen zum Zustand von Nodes und Containern und den Metainformationen über Pods und Deployments um Details zum Ressourcenverbrauch an.

Mit Checkmk überwachen Sie problemlos Metriken wie CPU, Speicher, Dateisysteme, Disk I/O, Kernel-Performance und Threads. Durch den Einbezug der Nodes in Ihr Monitoring identifizieren Sie auch Probleme außerhalb von Kubernetes auf Ihren Nodes und vermeiden dadurch böse Überraschungen, etwa durch das massenhafte Spawnen von Zombie-Prozessen oder Applikationen, die ungewollt das Dateisystem vollschreiben.

Dashboards für alle relevanten Daten

Checkmk kommt mit vorkonfigurierten und miteinander verbundenen Dashboards für Ihr Kubernetes-Monitoring. So haben Sie nicht nur alle relevanten Daten visualisiert aufbereitet, sondern können diese auch mit wenigen Klicks abrufen.

Lassen Sie Checkmk die Komplexität von Kubernetes für Sie verwalten: Navigieren Sie dank der leistungsstarken Dashboards durch alle Einzelheiten Ihrer Cluster, Nodes und Pods. Erkennen Sie auf einem Blick CPU- und Speicherengpässe, Instabilitäten oder hohe Verbraucher in Ihrer Kubernetes-Umgebung.

Dashboard für das Monitoring eines Kubernetes-Deployments

Kubernetes-Monitoring mit Checkmk funktioniert mit fast jedem Kubernetes-Setup – unabhängig davon, ob Sie oder ein Provider es verwalten:

  • AKS
  • EKS
  • GKE
  • Kubernetes Vanilla
  • Rancher
Screenshot eines Kubernetes-Alerts in Checkmk

Intelligentes Alerting für echte Probleme

Checkmk stellt vorkonfigurierte, intelligente Alarme für jedes Kubernetes-Objekt bereit, die zudem einer speziellen Logik folgen. Dank des eingebauten Kubernetes-Know-hows berücksichtigt Checkmk das Self-Healing von Kubernetes und alarmiert Sie erst, wenn Kubernetes es nicht gelingen sollte, sich in einem bestimmten Zeitraum selbst zu reparieren. So vermeidet Checkmk Fehlalarme und unterrichtet Sie erst, wenn tatsächlich ein Problem vorliegt.

Danke der von Checkmk vergebenen Labels können Sie außerdem die Benachrichtigungen speziell nach Ihren Bedürfnissen anpassen. Die Labels geben Ihnen maximale Flexibilität beim Hinzufügen oder Anpassen von Warnmeldungen. So konfigurieren Sie problemlos Alerts zur CPU-Auslastung, in Bezug auf Grenzwerte oder Anfragen.

Gehen Sie den Ursachen auf den Grund

Checkmk kombiniert Metriken, Zustände und Ereignisse aus Ihrer Kubernetes-Umgebung in einem Tool. Auf diese Weise erhalten Sie alle Kontextinformationen, die Sie für den reibungslosen Betrieb Ihrer dynamischen Container-Infrastrukturen benötigen.

Checkmk liefert Ihnen dadurch nicht nur tiefe Einblicke in sämtliche Aspekte Ihrer Umgebung, sondern zeigt Ihnen auch detailliert auf, wo die Ursache von Problemen liegt. Läuft beispielsweise ein Pod nicht, weiß Checkmk, welcher Container das Problem mit welchem Fehler verursacht.

Probleme eines Kubernetes-Clusters

Globale Firmen und lokale Organisationen weltweit vertrauen auf Checkmk

  • Logo_Zalando
  • Logo_Bosch
  • Logo Airbus
  • Logo Schenker
  • Logo Groupon
  • Logo_Vodafone

Ressourcen

Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie mehr über Checkmk

Testen Sie die Checkmk Enterprise Free Edition


Laden Sie noch heute die neueste Version der Checkmk Enterprise Free Edition herunter und erleben Sie sie in Aktion.