Checkmk 2.0 ist hier! Alle Neuigkeiten erfahren.

Eine Monitoring-Lösung für jeden Fall

Checkmk ist mit all seinen Funktionen eine umfassende Lösung für das IT-Monitoring von Applikationen, Servern und Netzwerken. Es verfügt standardmäßig über eine große Bandbreite an Features, die wir gemeinsam mit unseren Kunden über viele Jahre hinweg entwickelt haben. Mit den in Checkmk enthaltenen Funktionen können Sie sowohl einfachste IT-Vorgänge als auch komplexe IT-Umgebungen überwachen.

Automatisierung

Automatisieren Sie Ihr Monitoring und reduzieren Sie den Zeitaufwand

  • Konfigurieren Sie Ihr Monitoring mit weniger Aufwand dank automatischer Erkennung und Konfiguration der Komponenten. Sie brauchen „Dies ist eine Firewall“ nicht zu konfigurieren – alle relevanten Komponenten, Ihre Metriken und Schwellenwerte schlägt Checkmk vor.

  • Checkmk-Funktionen ermöglichen eine automatisierte Überwachung von dynamischen, flüchtigen Infrastrukturen: Container, Pods, VMs und mehr lassen sich automatisch und dynamisch in das Monitoring hinzufügen oder entfernen.

  • Nutzen Sie die moderne, regelbasierte 1-zu-n-Konfiguration – die auch in komplexen IT-Umgebungen innovativ agiert und so zu einem geringeren Konfigurationsaufwand als bei vergleichbaren Produkten führt.

  • Automatisieren Sie die Konfiguration und den Betrieb mit der Checkmk REST-API.

  • Verwalten Sie Ihre Agenten zentral und automatisieren Sie die Aktualisierungen der Agenten mit der „Agent Bakery“.

  • Leistungsstarke APIs ermöglichen die Automatisierung nahezu jeder Aktion oder die Integration in fast jedes System.

  • Integrieren Sie Daten aus einer Vielzahl von Datenquellen und -formaten für Metriken (JSON, XML, SNMP-Daten etc.).

Tacho auf einem Display

Mikro-Chip mit Zahnrad

Konfiguration

Von null auf Monitoring in zehn Minuten: Maximieren Sie Ihren Nutzen in kurzer Zeit

  • Schnelle Installation der Software mit einem einzigen, integrierten Paket, das für viele Plattformen verfügbar ist und sich auch in einem Docker-Container betreiben lässt. Sie müssen keine zusätzlichen Datenbanken und Web-Server separat installieren und warten.

  • Verschwenden Sie keine Zeit damit, darüber nachzudenken, welche Metriken Sie benötigen — Checkmk entdeckt die für Ihr Monitoring relevanten Metriken automatisch und greift dafür auf sein jahrelanges Expertenwissen zurück.

  • Nutzen Sie sowohl die Vorteile eines leistungsstarken, agentenbasierten Monitorings als auch die eines agentenlosen Monitorings über HTTP oder SNMP – oder verbinden Sie Ihr Monitoring direkt über APIs mit vielen verschiedenen Applikationen.

  • Schnelle Identifizierung von Problemen in Ihrer IT-Umgebung durch einen aussagekräftigen Status („OK“, „WARN“, „CRIT“) für jede überwachte Komponente oder jedes überwachte System – inklusive tiefere Analyse mit einem Klick.

  • Konfigurieren Sie die Checkmk-Funktionen über die Web-Oberfläche: Schnell, einfach und weniger fehleranfällig.

  • Verwenden Sie Ihre vorhandenen rollenbasierten Zugriffskontrollen (LDAP, AD) mit einem feingliedrigen Berechtigungsmodell für Benutzer und Benutzergruppen.


Plugins

Überwachen Sie Ihre gesamte IT mit über 1.900 Plugins

  • Profitieren Sie von der breitesten Abdeckung von herstellerseitig gewarteten, intelligenten Plugins (1.900+), um relevante Metriken aus den heterogensten IT-Infrastrukturen zu sammeln.

  • Sie werden es schwer haben, einen Hersteller zu finden, der eine so große Anzahl an Plugins für Sie verwaltet. Zusätzlich finden Sie noch mehr Plugins im Checkmk Exchange, die dort von unserer Monitoring-Community geteilt werden.

  • Genießen Sie die Vorteile von regelmäßig aktualisierten Plugins. Ihre Software und Hardware ändert sich ständig, daher benötigen Sie auch Plugins, die sich auf diese Änderungen einstellen lassen.

Display mit geometrischen Formen

Display mit steigender Funktion

Performance

Skalieren Sie Ihr Monitoring durch eine leistungsoptimierte verteilte Architektur

  • Profitieren Sie von dem Checkmk Micro Core (CMC). Dieser Core ist das Herzstück eines jeden Monitoring-Systems, der die Plugins abfragt, deren Ergebnisse sammelt, die Informationen über Zustände an die GUI liefert etc.

  • Überwachen Sie Tausende von Services mit einem einzigen Monitoring-Server. Es besteht keine Notwendigkeit, mehrere Überwachungsinstanzen in einem einzigen Rechenzentrum zu warten und zu synchronisieren.

  • Skalieren Sie über Hunderte von Standorten und Millionen von Geräten. Checkmk kann eine weltweit verteilte Architektur unterstützen – kaum ein anderes Monitoring-System kann so gut skalieren.

  • Nutzen Sie hocheffiziente Monitoring-Agenten mit minimaler CPU-, RAM- und Speicherauslastung, die selbst auf den kleinsten Servern laufen. Sparen Sie sich den Einsatz von DLLs, Libraries etc.


Monitoring von hybriden Infrastrukturen

Nutzen Sie moderne Monitoring-Konzepte für Cloud-native und On-Premises-Architekturen

  • Verarbeiten Sie Daten mit hoher Granularität, um sowohl mit traditionellen als auch mit neu entstehenden, flüchtigen Container-Architekturen umgehen zu können.
  • Erfassen Sie Daten in Echtzeit mit Abfrage-Intervallen von nur einer Sekunde.
  • Kennzeichnen Sie Ihre Daten mit Tags oder lassen Sie Ihre Tags und Labels automatisch erkennen, um relevanten Kontext zu enthalten, der sich zudem filtern lässt – Labels für volle Flexibilität und spezifisch gesetzte Tags zur Gewährleistung der Konsistenz.
  • Speichern Sie Metriken in einem speicherplatzeffizienten Langzeit-Speicher.
Server mit Cloud im Hintergrund

Icon ntop integration

Network Flow Monitoring

Profitieren Sie von detaillierten Einblicken in Ihr Netzwerk

  • Die Integration von ntops Network Flows in Checkmk ermöglicht Ihnen eine tiefgreifende Analyse Ihres Netzwerk-Traffics.
  • Behalten Sie Ihren Netzwerk-Traffic mit speziellen Dashboards im Blick.
  • Sehen Sie Alarme ein, die nach Dauer, Schweregrad und Alarmtyp definiert sind.
  • Filtern Sie für eine ausführliche Netzwerkanalyse Ihre Flows nach unterschiedlichen Aspekten.
  • Erhalten Sie umfangreiche Details zu Ihren Hosts, etwa zum Traffic oder zu Packets, Ports und Peers.

Customization

Passen Sie Checkmk an Ihre Bedürfnisse an

  • Der Großteil des Checkmk-Codes ist in Python geschrieben und lässt sich so leicht anpassen und erweitern.
  • Nutzen Sie tribe29 oder dessen großes Netzwerk an Partnern, um Checkmk und seine Plugins an Ihre Wünsche anzupassen.
  • Dank der neuen Check-API können Sie leichter eigene Plugins für Checkmk programmieren.
  • Lernen Sie von der ausführlichen Entwickler-Dokumentation.
Display mit geometrischen Formen

Report auf einem Display

Visualisierung

Visualisieren Sie Ihre Daten in modernen anpassbaren Dashboards

  • Profitieren Sie von grafischen Karten und Diagrammen mit Echtzeit-Monitoring-Daten, um einen besseren Überblick über den Zustand Ihrer Infrastruktur und Applikationen zu erhalten.
  • Analysieren Sie Zeitreihen-Metriken über lange Zeiträume mit interaktiven HTML5-Graphen.
  • Passen Sie Dashboards und Übersichten Ihren spezifischen Anforderungen an und nutzen Sie dabei verschiedene Dashboard-Elemente, um Ihre wichtigsten Metriken zu visualisieren.
  • Vergleichen Sie Metriken über mehrere Diagramme hinweg auf einen Blick.
  • Differenzieren Sie bei Dashboards und Übersichten zwischen Benutzern und Benutzergruppen, etwa vSphere-spezifische Ansichten für VMware-Administratoren.
  • Passen Sie die Seitenmenüs an: Monitoring-Administratoren sind beispielsweise auf verschiedene Statistiken angewiesen, während Netzwerk-Administratoren möglicherweise nur Reports benötigen.
  • Alternativ haben Sie die Möglichkeit, Ihre Daten in Grafana mit dem Datasource-Plugin von Checkmk oder mit dem Checkmk Graphite-Exporter für InfluxDB zu visualisieren.

Alarmierung

Intelligente und granulare Alarme vermeiden Flut an Benachrichtigungen

  • Benachrichtigen Sie sofort das zuständige Team – beispielsweise nur die Speicher-Administratoren, wenn eine Festplatte ausfällt, aber nicht die E-Mail-Administratoren.
  • Benachrichtigungen per E-Mail, SMS und via Tools von Drittanbietern wie ServiceNow, Jira, Slack, PagerDuty und VictorOps erlauben es Ihnen, Ihre etablierten Tools für die Bearbeitung von Vorfällen zu verwenden.
  • Nutzen Sie umfassende, regelbasierte Benachrichtigungen, um komplexe, kundenspezifische Anforderungen in Bezug auf Zeitfenster, Service-Levels etc. zu erfüllen.
  • Konfigurieren Sie zusätzliche Alarme oder heben Sie einen Alarm in bestimmten Situationen auf. Probleme eskalieren, wenn Sie nicht rechtzeitig behoben werden.
  • Wickeln Sie Alarme zentral ab – auch in verteilten Umgebungen.
  • Lösen Sie automatisch Aktionen als Reaktion auf erkannte Probleme aus (Alarm-Handler) – beispielsweise das Auslösen von Aktionen zur Fehlerbehebung durch Skripte.
Alarm-Zeichen

Baum-Chart

Log-Monitoring

Schnelle Problemerkennung und -analyse dank kombinierter Metriken und Protokolldaten

  • Monitoren Sie Logs für die Analyse von Fehlermeldungen durch syslog, SNMP-Traps und andere Protokolldateien.
  • Filtern und leiten Sie Events weiter, um Skripte auszulösen oder Benachrichtigungen zu erzeugen.
  • Fassen Sie gleiche Einträge wie mehrere fehlgeschlagene Anmeldeversuche zu einem einzigen Event zusammen, um den Überblick über Ihre Ereignisse zu behalten.
  • Filtern Sie eingehende Nachrichten, um nur die wichtigsten Events angezeigt zu bekommen. Kein manuelles Filtern und keine Informationsflut mehr.

Fortschrittliche Analytik

Sagen Sie Trends und Ressourcennutzung mit fortschrittlichen Analysen voraus

  • Profitieren Sie von hoch entwickelten Algorithmen und passen Sie Ihre Überwachung an die sich verändernde Realität an, indem Sie ein Predictive-Monitoring einsetzen.
  • Nutzen Sie fortschrittliche Analysefunktionen auf Basis von historischen Daten zur Vorhersage von Trends und zur Prognose der Ressourcenauslastung.
Icon für die Konfiguration

Dokumente in einer Baumstruktur

Prometheus-Integration

Schließen Sie die Lücke zwischen DevOps- und Ops-Teams mit der Prometheus-Integration

  • Nutzen Sie leistungsstarkes Checkmk-Kontext-Monitoring, um die Flexibilität von Prometheus zu ergänzen.
  • Erhalten Sie strukturierte Informationen und hilfreichen Kontext für Prometheus-Metriken von Key Exportern.
  • Führen Sie PromQL-Abfragen direkt aus Checkmk heraus aus, etwa um Daten aus der Code-Instrumentierung zu erhalten oder um diese zu überwachen.

Monitoring von Geschäftsprozessen

Überwachen Sie die Gesundheit von Geschäftsprozessen

  • Überwachen Sie Geschäftsprozesse, indem Sie die Abhängigkeiten Ihrer Applikation in einer einzigen Übersicht abbilden.
  • Sehen Sie die Verfügbarkeit und Leistung komplexer Systeme auf einem Blick.
  • Aggregieren Sie verschiedene Services und Hosts zu einem einzigen Zustand.
  • Überprüfen Sie historische Zustände einer Aggregation, um die Grundursachen für vergangene Leistungseinbußen zu verstehen.
  • Bieten Sie Ihren Kunden verlässlichere Dienstleistungen durch eine vollständig transparente und leicht verständliche Ansicht.
  • Konfigurieren Sie alle möglichen Setups mit einem Maximum an Freiheit und Einzigartigkeit, wie beispielsweise HA (High Availability) mit zwei oder mehreren Nodes, HPC etc.
  • Simulieren Sie Worst-Case-Szenarien in Echtzeit: Untersuchen Sie so die Auswirkungen von versagenden Komponenten, bevor sie Realität werden.
Schraubenzieher und Zahnrad auf einem Monitor

Dashboard auf einem Display

Hard- und software-Inventarisierung

Identifizieren Sie alle Assets innerhalb Ihrer IT

  • Identifizieren und inventarisieren Sie Ihre gesamte Hardware und Software und überwachen Sie proaktiv Änderungen.
  • Profitieren Sie von der Integration regelmäßig aktualisierter, dynamischer Parameter, etwa zur Festplattenspeicher-Nutzung, die über Monitoring-Daten aktualisiert werden.
  • Profitieren Sie von der Integration regelmäßig aktualisierter, dynamischer Parameter in Ihre CMDB, etwa der Festplattenspeicher-Nutzung, um eine „statische“ CMDB-Ansicht mit einer „dynamischen“ Übersicht des Zustands Ihrer Assets zu kombinieren.


Reporting

Generieren Sie automatisch Berichte, um den Zustand der IT mit dem Management zu teilen

  • Erstellen Sie PDF-Reports mit Ihrer Corporate Identity, die alle von Ihnen erstellten Ansichten enthalten – ad-hoc oder automatisiert in regelmäßigen Abständen.
  • Überprüfen Sie die Historie von Zuständen über einen beliebigen Zeitraum mit nur einem einzigen Mausklick, wobei die Verfügbarkeit in Echtzeit berechnet wird.
  • Mittelwertbereinigung der verfügbaren Daten: Schließen Sie nicht überwachte Zeiten aus, verändern Sie die Auflösung oder ignorieren Sie kurze Intervalle.
  • Überwachen Sie Ihre komplexen SLAs, um eine Benachrichtigung zu erhalten, bevor Sie Ihre SLA-Verträge brechen –  auch wenn die SLA-Definition nur Arbeitszeiten enthält.
Dokument zweigt sich in drei Knoten auf.

Icon eines Mikrochips

Integrationen

Integrieren Sie die wichtigsten ITOM/ITSM-Tools in Ihr Monitoring

  • Verwenden Sie leistungsstarke APIs für tiefe Integrationen.
  • Nutzen Sie Checkmk als Schnittstelle zu gängigen Configuration-Management-Datenbanken (CMDB).
  • Reichern Sie Ihr Monitoring mithilfe der von Checkmk bereitgestellten APIs direkt mit bereits vorhandenen Informationen aus Ihren CMDBs an.

Nagios-alternative

Nahtlose Migration von Nagios

  • Nutzen Sie Ihre Nagios-Checks auch weiterhin für die (seltenen) Fälle, für die Checkmk noch keine Alternativen bereithält. Der Checkmk Micro Core unterstützt zusätzlich zu den Checkmk-Checks bestehende Nagios-Checks.
  • Profitieren Sie von Ihrer Vertrautheit mit Nagios — vermeiden Sie die Umschulung Ihres gesamten Operations-Team. Checkmk und Nagios teilen viele Designkonzepte, was den Umstieg für Sie leichter macht.
  • Checkmk verbessert mehrere Design-Mängel von Nagios — und die Checkmk Enterprise Edition arbeitet hundertprozentig eigenständig.
nagios alternative icon

Bitte beachten Sie: Einige der oben genannten Funktionen sind nur in den Checkmk Enterprise Editionen verfügbar.


Was mögen Sie an Checkmk?

Erfahren Sie, was unsere Nutzer dazu sagen