Zurück zum Newsroom

Checkmk Conference #10: Jahreskonferenz feiert Jubiläum mit Neuheiten rund um hybrides IT-Monitoring

DE EN

Teilen Sie diese Pressemeldung über Social Media

München, 11. Juni 2024 ‒ Das Münchner Softwareunternehmen Checkmk eröffnet heute seine zehnte Jahreskonferenz. Der Jubiläumsausgabe vom 11. bis 12. Juni wohnen über 400 Mitglieder der weltweiten Checkmk-Community aus 22 Ländern im Paulaner am Nockherberg in München bei. Rund 700 weitere Interessierte schalten sich per Livestream zu. Die Teilnehmenden haben über zwei Tage hinweg die Möglichkeit, sich über Neuheiten und Trends im IT-Monitoring auszutauschen, ihr Fachwissen mit anderen Community-Mitgliedern zu teilen sowie ihr Know-how rund um Checkmk zu vertiefen.

Die beiden ersten Tage der Checkmk Conference #10 starten jeweils mit einer Knowledge Fair. Interessierte haben die Gelegenheit, sich an verschiedenen Ständen unter anderem zu Themen wie Checkmk-Best-Practices, Plugin-Entwicklung, Synthetic Monitoring, UX und SaaS mit dem Checkmk-Team auszutauschen, Tipps zu erhalten und Ideen zu testen. 

Nach der Einführung durch CEO Jan Justus informiert das Vortragsprogramm über die erst vor wenigen Wochen veröffentlichte Version Checkmk 2.3. Eine Neuheit ist das Add-on Synthetic Monitoring zum Überwachen der Funktionalität, Verfügbarkeit und Performance von Applikationen aus der Nutzerperspektive. Damit bietet Checkmk eine integrierte Gesamtsicht auf Applikationen und die IT-Infrastruktur für eine schnelle Problemlösung und zur proaktiven Vermeidung von Störfällen. Beleuchtet wird auch die verbesserte UX, die IT-Ops- und DevOps-Teams angesichts immer komplexerer IT-Infrastrukturen durch intuitive Workflows das Leben erleichtert. 

Weitere Vorträge geben Einblicke in die neue Generation von Entwickler-APIs für eine noch flexiblere Erweiterbarkeit durch zukunftssichere Plugins und das neue leistungsfähige Web-Service-Monitoring, mit dem sich HTTP-Endpunkte und Zertifikate von Applikationen effizient und granular überwachen lassen. Ein zentraler Meilenstein ist das überarbeitete MS-SQL-Plugin zum plattformübergreifenden Überwachen von MS-SQL-Datenbanken ‒ lokal, remote oder in der Cloud. 

Auch dieses Jahr berichten zahlreiche Partner und Kunden aus der Monitoring-Praxis mit Checkmk. Themen sind etwa das Website-Monitoring als Self-Service, das automatisierte Einrichten von Downtimes auf allen betroffenen Hosts und Services während der Wartungszeiten, das Middleware-Monitoring am Beispiel eines TIBCO-Stacks sowie die Erfahrungen eines MSPs beim maßgeschneiderten Aufbau einer hocheffizienten IT-Monitoring-Plattform für unterschiedlichste Kundenanforderungen. Der Ausblick auf die Checkmk-Roadmap rundet traditionell den zweiten und letzten Konferenztag ab. Das Besondere dabei: Die Konferenzteilnehmer:innen können wieder direkt Feedback zu den geplanten Funktionen geben und somit aktiv Einfluss auf die Entwicklungen nehmen.

Der direkte Austausch mit unseren Anwender:innen und ihr Feedback war und ist ein Fundament unserer Produktentwicklung. Darum freut es mich umso mehr, dass wir auch zu unserer Checkmk Conference #10 wieder so viele Checkmk-Begeisterte in München begrüßen dürfen.

Weitere Informationen zur Konferenz und zum Programm finden sich hier


Pressekontakt

tribe29 GmbH
press@tribe29.com
Tel: +49 89 998209700

Über tribe29

tribe29 will die bestmögliche Performance von IT-Infrastrukturen und Applikationen in jedem Unternehmen ermöglichen. Aus diesem Grund haben wir Checkmk entwickelt, die Monitoring-Plattform zur Überwachung jedes Aspektes von modernen IT-Umgebungen.

Checkmk ist der Orchestrator von offenen Observability-Ökosystemen. Es kombiniert die Skalierbarkeit und Sicherheit einer Enterprise-IT-Monitoring-Lösung mit der Flexibilität eines Open-Source-Frameworks. Checkmk integriert nahtlos mit anderen Applikationen und ermöglicht problemlos die Automatisierung von IT-Monitoring-Prozessen.

Zehntausende Nutzer aus über 50 Ländern vertrauen auf Checkmk, um die beste Leistung und höchstmögliche Verfügbarkeit ihrer Systeme sicherzustellen. Mit Checkmk verhindern Unternehmen, dass Probleme auftreten, oder ergreifen schnelle Gegenmaßnahmen, wenn Ausfälle auftreten.